Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen (Stand 13.11.2023)

Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit erweitert werden, um eine freundliche, sichere und inklusive Umgebung mit einer gesunden Kommunikation untereinander zu gewährleisten. Wir geben aber Bescheid, bevor Änderungen wirksam werden (mindestens 14 Tage), falls wer als Reaktion mit dem Konto umziehen möchte.

Der Betreiber dieser Instanz stellt diese Leistung freiwillig, unentgeltlich und ohne kommerzielle Interessen zur Verfügung.

Die Verfügbarkeit des Dienstes wird daher nicht garantiert und kann jederzeit vollständig eingestellt werden. Es ist daher zu empfehlen, relevante Daten regelmäßig zu sichern.

Die Nutzung dieser Instanz erfolgt auf eigene Verantwortung.

Sekretaerbaer.de richtet sich primär an Menschen, die aus Deutschland kommen und/oder mit Deutschland in Verbindung stehen.

Für unsere Friendica Instanz behalten wir uns vor jederzeit die momentan offene Registrierung umzuschalten in eine Registrierung bei der eine kurze Angabe erforderlich ist, was einen mit Deutschland verbindet. (Es wird dabei keinesfalls die Angabe persönlicher Daten erwartet – auch nicht eine ausführliche Erläuterung.) Und/Oder das Maximum der täglichen Registrierungen zu limitieren.

Für unsere Firefish, Pixelfed, Peertube und Funkwhale Instanzen ist die Registrierung im Moment geschlossen, man kann nur mit Einladungen aufgenommen werden

Informationen zum Stand der Registrierungen erfahrt ihr unter auf der Seite Server Info.

Um eine angenehme Atmosphäre auf dieser Instanz zu ermöglichen, wurde eine (nicht vollständige) Liste von Verhaltensweisen aufgestellt, die zu einer Löschung von Inhalten und zu einer Blockung von Accounts/Servern führen können, wenn die Probleme fortbestehen. Insbesondere wird Folgendes nicht toleriert:

  • Belästigung jeglicher Art
  • Rassismus, Sexismus, Beschimpfungen, Verschwörungsideologien oder deren Befürwortung
  • Diskriminierung jeglicher Art
  • Gewalttätige nationalistische Propaganda, Nazi-Symbolismus oder Förderung der Ideologie des Nationalsozialismus
  • Leute kontaktieren, die klargemacht haben, dass sie keinen Kontakt wollen. Dogpiling
  • Sexueller Inhalt (Porn)
  • Gewaltdarstellungen
  • Nicht genehmigte, getaggte oder automatisierte oder übermäßige Werbung
  • Bots, die ohne ihre expliziten Anfragen mit Nutzer interagieren
  • Verbreitung von Fake News
  • Keine Inhalte, die in Deutschland illegal sind.
  • Keine Handlungen, die dieser Instanz schaden (sei es der Technik, dem Ruf oder der Sicherheit)

Bei schweren Verstößen gegen diese Regel darf der Admin den betroffen Account sofort löschen, dies gilt besonderes bei Inhalten die in Deutschland illegal sind und bei der Verbreitung von pornografischen Inhalten.

Folgende Accounts können vom Admin gelöscht werden:

  • Accounts die sich seit mehr als 6 Monaten nicht mehr eingeloggt haben.
  • Accounts die sich nach mehr als 30 Tage, nach ihrer Registrierung, nicht noch einmal eingeloggt haben.

Die Löschung erfolgt immer zu Ende des Monats und wird vorher über den Account Sekretaerbaer_news der jeweiligen Instanz angekündigt

Bitte melde Verhalten, das Dich stört. Wie du uns Meldungen zukommen lassen kannst haben wir hier beschrieben. Sekretaerbaer.de wird jede Meldung in einer angemessenen Zeit überprüfen und dann eine angemessene Entscheidung treffen. Wie diese Entscheidung auszusehen hat und wann diese umgesetzt wird bleibt in der alleinigen Entscheidungsgewalt von Sekretaerbaer.de.